Valentinstag: Karten für Modemädchen

Wie ihr vielleicht in meinem Beitrag über Greenery, die aktuelle Trendfarbe, mitbekommen habt, bin ich ein Fan von Karten. Man könnte sagen, Postkarten verschicken ist ein Hobby von mir und ganz gleich gerne erhalte ich welche. Erst kürzlich hat mir eine gute Freundin eine geschickt, danke noch einmal dafür! Aber kommen wir nun zum wirklichen Thema: Der Valentinstag steht ja so gut wie vor der Tür. Wer den Fashionistas dieser Welt eine Freude machen möchte, verschickt am Besten eine meiner selbstgemachten Karten – mit absoluter Schmunzelgarantie!

Bald, bald steht Valentinstag vor der Tür (und diesmal fällt er sogar auf einen Dienstag hihi) und obwohl der Tag ja vom Handel erfunden wurde, kann man ihn trotzdem nutzen, um seinen Liebsten zu sagen, wie gern man sie doch hat. Wie ich schon in meinem Jahresrückblick berichtet habe, möchte ich heuer viel mehr Dinge offline geschehen lassen und so dachte ich mir, dass ich meine Karten für den Valentinstag per Post verschicke. Und wer bekommt bitte nicht gerne Post? Außer die blöden Rechnungen natürlich!

Valentinstag, Karten, Printable, Free

Love is all around – vor allem am 14. Februar

Spread the love

Und ich wäre nicht ich, wenn ich nicht exklusiv für euch ein Freebie valentinstag dazu erstellt hätte. Das Motto ist also „Spread the love“ und geht ganz einfach: Freebie (gibt es hier: valentinstag) auf dickerem Papier ausdrucken, Karten ausschneiden und Liebe verschenken. Das kann an den Schatz sein, ein/e gute Freund*in, oder auch jemand, den man mal wieder schöne Grüße schicken möchte. Oder vielleicht ja sogar an mich? Meine Adresse findet ihr im Impressum und ich freu mich ganz besonders darüber 🙂 Und glaubt mir, die Freude ist umso größer, wenn sie per Post verschickt wird. – Versprochen!

free printable Valentinstagskarten

Bei so einem schönen Spruch hüpft das Herz gleich ein paar Takte höher.

Wer jetzt aber sagt „Nein, der Valentinstag, den mag ich ja so gar nicht“ – das versteh ich auch voll und ganz – kann die Karten natürlich auch gerne unter der Zeit mal verschicken. Jemanden zu sagen, wie gern man ihn doch hat, geht nämlich eigentlich einfach immer und das sollten wir sowieso nicht an ein Datum knüpfen! Ich wage sogar zu behaupten, es ist eine noch größere Freude, wenn es einfach so mal passiert. Also am Besten am 14. Februar eine Karte verschicken und dann später, unterm Jahr, noch eine – die Auswahl ist ja eh groß!

Free Printable

List of things I love

Wie gefallen euch meine Valentinstagskarten?
Welche ist euer Favorit?
Und wie steht ihr generell zum Valentinstag – eher hui oder pfui?

Habt ihr tolle DIYs zum Thema? Dann verlinkt sie doch in den Kommentaren – würde mich freuen!

Noch immer nicht genug von Pirates and Mermaids? Das freut mich!
Wie wär’s denn mit meinem Brief an die Berlin Fashionweek?

 

20 Gedanken zu „Valentinstag: Karten für Modemädchen

  1. Karolina sagt:

    Super tolle Kartensprüche Lisa. Ich kann mich noch nicht ganz entscheiden, welchen Spruch ich am besten finde. Stilettos oder doch lieber Tisch für 3 hmm 😀

    sehr gerne verlinke ich hier auch meine Valentinstag Cupcakes, vielleicht finden sich ja fließige Bienchen, die gerne dieses Jahr welche für mich mitbaken wollen 😛
    https://kardiaserena.at/2016/02/13/red-velvet-cupcakes/

    Alles Liebe und happy Valentine’s Day <3
    Karo

    https://kardiaserena.at

    • Lisa Höllebauer sagt:

      Danke für dein Lob – die Stiletto Karte ist meine Liebste hihi und danke für dein köstliches Rezept! Die Cupcakes sehen echt toll aus! Alles Liebe Lisa

  2. Saskia sagt:

    Oh Lisa, ich finde alle deine Karten toll, aber mein absoluter Favorit ist die erste! Da musste ich echt schmunzeln!
    Übrigens stehe ich auch auf die „altmodische“ Art mal Briefe zu verschicken, ist viel schöner als eine Email oder eine whatsapp!

    Sobald ich wieder zu Hause bin, werde ich gleich das basteln anfangen :)).

    Falls jemand meinen Kommentar liest, ich habe auf meinem Blog ein DIY für Rosen die nie verwelken hochgeladen 🙂
    http://farben-maedchen.blogspot.de/2017/02/blumen-aus-papier-valentinsgeschenk.html?m=1

    Liebste Grüße <3
    Farbenmaedchen, Saskia

    • Lisa Höllebauer sagt:

      Danke für dein Lob! Ich verschicke auch viel lieber Karten – ist einfach viel persönlicher und ich mag sie Arbeit, die man dabei hat 🙂
      Alles Liebe und danke für deinen Link!
      Lisa

    • Lisa Höllebauer sagt:

      Hihi toller Beitrag. Die Karten kann man ja auch gut der besten Freundin schicken – wenn es keinen Schatz gibt – die freut sich sicher auch ganz toll darüber
      Alles Liebe
      Lisa

  3. Josy sagt:

    Das ist ja eine süße Idee. Ich liebe es Post zu bekommen und ich verschicke auch sehr gerne Postkarten. Ich kann dir postcrossing.com sehr empfehlen. Da verschickst du Postkarten in andere Länder und bekommst auch welche zurück. Das ist so toll und macht richtig Spaß 🙂

    Ich habe anlässlich des Valentinstages seit langem mal wieder einen Liebesbrief geschrieben und der Empfänger ist mal jemand ganz anderes als man erwartet. Freue mich über jede Meinung dazu 🙂
    https://dasfraeuleinwunder.de/liebesbrief/

    liebe Grüße
    Josy von http://www.dasfraeuleinwunder.de

    • Lisa Höllebauer sagt:

      Ui postcrossing.com klingt ja sehr spannend – danke für den Tipp! Werd mir auch gleich mal deinen Liebesbrief anschauen – bin schon gespannt an wen es geht!
      Alles Liebe
      Lisa

  4. Kathi sagt:

    Hallo, ohhh ich liebe es auch Karten zu verschicken und zu bekommen (falls du Lust hast können wir uns da mal zusammen reden zwecks Postkarten Freundschaft oder so? oder vielleicht kann man da mal ein Sommerevent zusammen daraus machen… 😉 )
    Gerne hinterlasse ich auch meine süße Versuchung zum Valentinstag. Mit den Kokos Herzen kann man nichts falsch machen, entweder jemandem Lieben verschenken oder sich selbst beschenken 😉

    http://xn--spielplatzkche-qsb.at/2017/02/12/kokos-herzen/ Liebe Grüße, Kathi

    • Lisa Höllebauer sagt:

      Hallöchen! ja das können wir sehr, sehr gerne machen! Schreib dir mal eine Mail, damit wir alles genauer besprechen können 🙂
      Und danke für deinen tollen Link, die Kokos Herzen sehen wirklich sehr köstlich aus!
      Alles Liebe
      Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*