Stylische Geschenksverpackung inspiriert von modesdesigner und trends

DIY: Stylische Geschenksverpackung

Weihnachten steht schon ganz bald vor der Tür. Wie ihr ja bestimmt schon mitbekommen habt, freue ich mich toootaaaal drauf. Habt ihr schon alle Geschenke beisammen? Nein, wie wär es denn mit einem selbst gebastelten Blumenkranz oder einem bedruckten T-Shirt?

Mit der heißen Phase beginnt auch für mich die lustigste Arbeit – das Verpacken. Heuer habe ich mir für euch eine stylische Geschenksverpackung inspiriert von meinem Lieblingsthema Mode überlegt.

Schon seit vielen Jahren verpacke ich meine Geschenke in Zeitungspapier, weil es einerseits kostengünstig und umweltfreundlich ist und anderseits einfach toll aussieht. Dass man aus Zeitung viel mehr machen kann, als sie zu lesen zeigen auch die Herren von CHT Graz, die aus Zeitungspapier aufregende Kleider kreieren.

CHT Graz zeigt, dass man aus Zeitungspapier noch viel mehr machen kann.

CHT Graz zeigt, dass man aus Zeitungspapier noch viel mehr machen kann. Fotocopyright by marija kanizaj

Stylische Geschenksverpackung #1: Versace

Versace steht für mich für Glamour schlechthin und wenn ich an das Label rund um  Donatella Versace denke, kommt mir sofort die Farbe Gold in den Sinn. (Wenn man sich das Logo ansieht, irgendwie klar).

stylische geschenksverpackung versace

Goldspray lässt das Zeitungspapier gleich viel edler wirken

Wie es geht:
Zeitungspapier mit Goldspray besprühen und anschließend mit einem Föhn trocknen, das Papier muss echt super trocken sein, damit das Geschenk damit nicht verfärbt wird – ich spreche aus Erfahrung, glaubt mir! Anschließend Geschenk einpacken und mit Goldband verzieren.

 

Stylische Geschenksverpackung #2: Miss Lillys hats

Meine Liebe zum Wiener Label miss lillys hats rund um Designerin Niki Osl (ihre 11 Fragen über Mode findet ihr hier) kann ich gar nicht verheimlichen und ist überhaupt nichts neues mehr. Aber ich sag es heute einfach noch einmal: Ich liebe die wunderschönen Blumenkränze und sie lassen mein Herz ganz schön viele Takte höher schlagen. So ein Blumenkranz passt auch wirklich jeder Dame und ist ein schönes Accessoire auch für den Alltag (nur Mut!)

stylische geschenksverpackung miss lillys hats

Ein paar Blümchen lassen das Geschenk an miss lillys hats erinnern.

Wie es geht:
Plastikblumen zu einem Blumenbouquet binden (funktioniert am Besten mit einem Gärtnerdraht) und anschließend auf das Geschenk binden.

Stylische Geschenksverpackung #3: Marina Hoermanseder

Marina Hoermanseder, all jene die die Designerin noch nicht kennen, sollten es schleunigst nachholen. Aufgefallen ist sie mir das erste Mal auf der Berlin Fashionweek (ich verfolge die Fashionweek natürlich immer via Livestream), als sie einen Rock aus dem 3D Drucker präsentierte – ist das nicht absolut grandios? Derzeit gibt es gerade eine Marina Hoermanseder x Hello Kitty Kollektion, die auch für das „kleine Geldbörserl“ schöne Teile zu bieten hat. (Ich hab mir auch schon ein T-Shirt bestellt, ihr seht es dann natürlich auf meinem Instagram-Account).

stylische Geschenksverpackung Marina hoermanseder

Ich vergöttere Marina Hoermanseder – das sieht man auch bei diesem Päckchen

Wie es geht:
Futuristische Masche aus Papier basteln oder bei Flying Tiger kaufen, auf das Geschenk kleben und mit Geschenksband verziehren.

Stylische Geschenksverpackung #4: Quasten

Quasten und Pommeln waren aus dem Mode-Sommer 2016 gar nicht mehr wegzudenken und vor allem auf Taschen und Schuhen ein richtiger Hingucker – wieso also nicht auch die Weihnachtsgeschenke damit verpacken.

stylische Geschenksverpackung Quasteln und Tasseln

Quasteln und Tasseln überall: auch am Geschenk

Wie es geht:
Wolle um einen rechteckigen Karton (ca. 4 cm breit) wickeln, anschließend mit einem Bändchen zusammenbinden und beim unteren Ende aufschneiden.

Wie gefällt euch meine stylische Geschenksverpackung?
Wie verpackt ihr eure Geschenke?

Ihr habt noch nicht genug von Pirates and Mermaids?
Dann empfehle ich den Beitrag zu meinen Weihnachtslooks inspiriert von meinen liebsten Weihnachtsliedern.

Stylische Geschenksverpackung inspiriert von modesdesigner und trends

 

10 Gedanken zu „DIY: Stylische Geschenksverpackung

  1. S.Mirli sagt:

    Das lustige ist, ich habe früher von meinem Bruder meine Geschenke immer nur in Zeitungspapier eingewickelt bekommen, einfach weil er zu faul oder vergesslich war, Geschenkspapier zu kaufen. Diesen Beitrag darf er auf keinem Fall je zu Gesicht bekommen, sonst glaubt er noch, er hat einen Trend kreiert. Ich hoffe also, der Post zerstört sich nach dem Lesen von selbst 😉 Aber ganz ehrlich, so verpackt, finde ich es tauuuusendmal schöner, als von meinem Bruder und eine ganz tolle und vor allem auch umweltschonende Idee, die Zeitung ist ja eh schon gedruckt. Ich liiiiiiebe deine DIY Ideen. So mein Weihnachtswichtel, nicht mehr laaaange, ich drück dich so fest und ho ho ho, kost noch jede Sekunde aus liebe Lisa, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    • Lisa Höllebauer sagt:

      hihi also ich hoff ja der Post zerstört sich nicht von selbst, aber ich werd einfach ein Mirlis Bruder Leseverbot aussprechen, dann bekommt er das einfach nie zu Gesicht 🙂
      Alles, alles liebe
      Lisa

    • Lisa Höllebauer sagt:

      Liebe Kati!
      Herzlichen Dank für dein liebes Kommentar!
      Hab schon einige Geschenke verschenkt und die Verpackung ist echt super gut angekommen 😉
      Alles Liebe
      lisa

  2. Christine sagt:

    Haha, was für lustige und tolle Ideen!
    Wir haben ja in der Familie die Tradition alles so hässlich wie möglich einzupacken. Das fing an, als vor ein paar Jahren eine falsche Lieferung Geschenkpapier bei uns ankam. Gefühlt Tonnenweise hässliches Papier! Allerdings war es für die Firma billiger uns das Zeug zu überlassen, als es zurück zu holen. Daher hatten wir jahrelang wirklich hässliches und beinahe durchsichtiges Papier… Das hat sich gehalten! Auch wenn das Orange-Zeug mittlerweile Geschichte ist (endlich, jeder war froh!). 😉

    • Lisa Höllebauer sagt:

      Hihi danke für dein nettes Kommentar!
      Jetzt wurde schon alles ausgepackt und sich über den Inhalt noch mehr als über die Verpackung gefreut.
      Alles Liebe
      Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*