DIY: Nikolaus feat. Star Wars

Psst, ich habe eine geheime Information für euch. Am 6. Dezember gibt es heuer ein kleines Special. Der Nikolaus hat sich heuer verkleidet und verteilt seine Geschenke im Kostüm. Ihr müsst nämlich wissen, dass Herr Klaus (wie er von seinen Bekannten und Freunden genannt wird – er trennt sein Privat- und Berufsleben sehr streng) in seiner Freizeit dem Cosplay nachgeht. Und so hat er heuer entschieden all seine Geschenke im Star Wars Outfit zu verteilen.

Ihr staunt nicht schlecht über diese ganz exklusive Information, oder? Ihr glaubt, ich erzähle euch nicht die Wahrheit? Aber ich habe eine sehr vertrauenswürdige Quelle: Die rechte Hand vom Nikolaus – der Krampus – hat es mir bei unserem Treffen auf einen Glühwein letzte Woche erzählt.

Nikolaus als Yoda, DIY

„Brav sein du musst“

Die Schokonikolaus Hersteller haben diese streng-vertrauliche Information natürlich nicht bekommen. (Deswegen seht ihr auch in den Supermärkten überall die traditionelle Variante). Wie gesagt, der Krampus hat es Pirates and Mermaids exklusiv berichtet. Wer aber trotzdem Up-to date sein will, bastelt sich mit Hilfe dieses Beitrags einen Nikolaus in Star Wars Uniform und ist all seinen Freunden damit einen Schritt voraus und der Star am 6. Dezember. Klingt gut? Dann Weihnachtsmusik an, Kekspackung auf und los geht die vorweihnachtliche Bastelfreude.

Pimp your Nikolaus – So geht’s

Dankenswerter Weise habe ich für das Kostüm des Nikolaus eine Vorlage von Radbag ausborgen dürfen. (Vielen Dank ihr Lieben!) Am Radbag-Blog gibt es nämlich eine Anleitung für eine Star Wars Krippe und ein passendes Printable für alle Star Wars Figuren. Ich hab auch extra nachgefragt, ihr dürft natürlich alle das Printable verwenden und euren Nikolaus damit einmal so richtig pimpen! (Und natürlich auch die Krippe basteln, die sieht auch super toll aus!)

Also Printable downloaden, ausschneiden und um den Schokonikolaus kleben. Sieht noch nicht nach Nikolaus aus? Ja klar: Rauschebart aus Watte basteln, Mütze  aus Buntpapier ausschneiden und zack zack über den coolsten Nikolaus des Universums freuen.

Und jetzt: An die liebsten verteilen oder selbst essen – ganz wie ihr wollt!

Nikolaus als R2D2 DIY

Der R2D2 Nikolaus – dem Original sehr ähnlich – findet ihr nicht?

 

Ihr sucht noch nach einem ausgefallenen Geschenk für Weihnachten oder Nikolaus? Dann kann ich euch Radbag aufs Wärmste empfehlen.
Wer gerne lieber selber bastelt, verschenkt heuer selbst bedruckte T-Shirts – vielleicht ja mit Star Wars Motiv!

Wie gefällt euch die Bastelidee?
Gibt es bei euch Geschenke zum Nikolaus?

Nikolaus als C3PO, DIY

Die besten Freunde des Universums C3PO und R2D2

Amidala und Yoda als Nikolaus DIY

Queen Amidala meets Yoda

 

 

8 Gedanken zu „DIY: Nikolaus feat. Star Wars

    • Lisa Höllebauer sagt:

      Dem steht ganz sicher so ein Bärtchen hihi.
      Viel Spaß beim Nachbasteln und schick uns doch dann ein Foto.
      Alles Liebe
      Lisa

  1. S.Mirli sagt:

    DANKE für den Lachflash gerade eben, du bist einfach genial. So eine süße Idee, vor allem, sollte sich Herr Klaus im nächsten Jahr für eine neue Kostümierung entscheiden, kann man das ja ganz kreativ abwandeln. Viiiiielen Dank für das geniale DIY, ich weiß schon was mein Schatz zum nächsten Nikolo bekommt (ich bin immer etwas später dran). Hab noch einen wuuuunderschönen Feiertag du Tolle, alles Liebe und gaaaanz liebe Grüße, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    • Lisa Höllebauer sagt:

      hihi, schön, dass dir meine Idee so gut gefällt. Ich finde die Nikoläuse auch lustig und man mag sie gar nicht aufessen, weil sie einfach viiieeel zu lustig aussehen 🙂
      Alles Liebe
      Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*