Krümelmonster Cupcakes

Natürlich kann man zu Geburtstagen und Co. die Gäste mit leckeren Schokoladen-Muffins verwöhnen. Wer die Gäste aber mit spektakulärere Mehlspeisen beeindrucken will, wählt Cupcakes – Krümelmonster Cupcakes.

Einfach und schnell gemacht – der Hingucker für Groß und Klein!

cupcake_blau

Was ihr braucht:

Teig:

  • 125 g Butter
  • 125g Zucker
  • 1 x Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 x Backpulver
  • 100 ml Milch

Augen:

  • Marzipan
  • Schokolinsen

Topping:

  • 250 g Puderzucker
  • 75g Frischkäse Doppelrahmstufe (z.B Philadelphia)
  • Speisefarbe
  • Keks

cupcakes_bunt

Zubereitung

Rohr auf 200 Grad vorheizen. Butter cremig schlagen, Zucker, Vanillezucker und Eier dazugeben. Immer wieder gut verrühren. Mehl und Backpulver vermischen, dann abwechselnd mit Milch zur Masse geben. Teig in Muffinförmchen füllen und im Ofen 20 Minuten backen. (Wenn kein Teig am Zahnstocher klebt, sind die Muffins fertig) Gerne könnt ihr den Teig auch mit Schokostückchen, Mohn oder Nüssen verfeinern. Anschließend die Muffins auskühlen lassen.

Für die Augen aus dem Marzipan Kugeln formen und die Schokolinsen hineinstecken.

Für das Topping den Puderzucker mit Frischkäse gut verrühren und dann die Lebensmittelfarbe dazu geben. Ich habe die Masse auf vier Schüsseln aufgeteilt, damit ich viele unterschiedliche Krümelmonster habe. Das Topping habe ich dann mit einer Spachtel auf die Muffins drapiert. Das muss gar nicht so schön sein, das Fell sollsowieso wild ausschauen 🙂

Anschließend die Augen aufsetzen und in Mundhöhe einen Keks hineinstecken. (Das geht vielleicht leichter, wenn man die Stelle mit einem Messer einschneidet)

Wenn alle Schritte erledigt sind, den Muffin essen oder in den Kühlschrank stellen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

cupcakes_blau_gelb

13 Gedanken zu „Krümelmonster Cupcakes

  1. S.Mirli sagt:

    wow, wow, wow, die schaun ja einfach genial aus und ich glaub bei meinen Nichten wäre ich damit der Hit, das Rezept werde ich mir auf alle Fälle merken, vielen Dank fürs Teilen. Ich wünsche dir noch einen ganz fabelhaften Tag, alles Liebe und gaaaaanz liebe Grüße, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)aka das Krümelmonster 😉

  2. Nasti sagt:

    Super süße Rezeptidee! Da werden aber wirklich sowohl große als auch kleine Gäste staunen! Eigentlich zu schön, um sie zu essen 😉 Die blauen Cupcakes haben es mir ganz besonders angetan, so wie die einen anleuchten 🙂 Liebe Grüße, Nasti THECLASSYDRESSY.com

  3. Lisa sagt:

    Huhu!

    Oh, wie lecker die aussehen. Solche Krümmelmonster Cupcakes stehen auch schon lange auf meiner „Muss ich unbedingt backen“- Liste. Mit Creme sehen sie auch richtig lecker aus – ich kenne sie bisher nur mit blauen Kokosraspeln. 🙂

    Liebste Grüße
    Lisa

    • lhoellebauer sagt:

      hello! Du musst sie unbedingt probieren, sie sind super leicht zu machen und schmecken suuper gut. Ich kannte die auch mit Kokosraspeln, aber weil ich mich einfach nicht sicher war ob im Büro alle Kokos mögen, habe ich mich für ein Topping ohne Kokos entschieden. Du kannst auch Schokolinsen für die Augen anstatt Marzipan verwenden – alles geschmackssache :))

    • lhoellebauer sagt:

      ja mein Blog ist noch super neu, fast ein Monat hab ich ihn jetzt – es macht aber auf jede Fälle Spaß – vor allem auch weil ich dadurch auf so nette Leute treffen darf.

      die Muffins musst du mal probieren, total leicht zu machen und vor allem super schnell fertig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*